Digitales Berufungsverfahren

Unser digitales Berufungsverfahren unterstützt Sie bei der Abwicklung des kompletten Berufungsverfahrens innerhalb Ihrer Fakultät. Dadurch können viele parallele Verfahren effizient gemanagt werden.

Alle Daten, die für ein Berufungsverfahren relevant sind, werden zentral in der Anwendung verwaltet. Durch ein feingranulares Berechtigungskonzept können Mitglieder des Berufungsausschusses, der Verwaltung und die Bewerber auf die für sie interessanten Informationen zugreifen. Es ist somit kein postalischer Versand von Unterlagen mehr nötig.

Ihre Vorteile

  • Einheitlicher Prozess über alle Fakultäten bei zahlreichen parallelen Verfahren
  • Transparenz für die Fakultät, Universität und die Bewerber
  • Zentrale Bereitstellung aller Daten und Überblick über den Stand der Verfahren
  • Verkürzung der Bearbeitungszeiten (Analyse/Aufbereitung im Dekanat)
  • Kundenspezifischen Anpassungen möglich
  • Plattformunabhängigkeit der Anwendung durch Verwendung moderner Webtechnologien
  • Hosting durch LA2 oder an Ihrem Rechenzentrum möglich
  • Persönlicher Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen

Das können wir für Sie tun

  • Begleitung und Unterstützung während der Evaluierungsphase inkl. der Bereitstellung Ihres persönlichen Evaluationssystems
  • Analyse und Umsetzung des individuellen Anpassungsbedarfs
  • Unterstützung und Kommunikation mit Ihrem Rechenzentrum für eine reibungslose Inbetriebnahme der Software
  • Schulung und Einarbeitung Ihrer Mitarbeiter im Zuge der Einführung
  • Persönliche Betreuung bei Fragen oder Problemen während der Nutzung des Berufungsportals

Konkrete nächste Schritte

Sprechen Sie uns einfach an! Wir verschaffen uns dann einen Überblick und planen mit Ihnen zusammen unverbindlich die weiteren Schritte.

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage ein Evaluationssystem zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Gehr
Produktmanager Berufungsverfahren
+49 9131 61492-00
LA2 GmbH
Albert-Rupp-Straße 2
91052 Erlangen